Pflanzen & Blumen Versand Vergleich

Ganz egal ob Pflanzen für den Garten, den Balkon, die Terrasse oder die Wohnung, heutzutage müssen Käufer dazu nicht mehr in die nächste Gärtnerei fahren, jetzt kommt die Gärtnerei sozusagen zum Kunden. In den letzten Jahren sind immer mehr Online-Blumenhändler auf den Markt gekommen. Neben Pflanzen bieten diese meist auch diverse Kräuter, Obstbäume, Gemüsepflanzen, exotische Blumen und Zubehör an. Nicht nur das Angebot und das Sortiment des einzelnen Shops sind groß, sondern auch die Auswahl an unterschiedlichen Onlineshops. Neben den reinen Online-Versandhändlern bieten auch herkömmliche Gärtnereien ihre Pflanzen über das Internet an. Zu den bekannten Shops zählen hier sicherlich Bakker, Baldur-Garten oder Ahrentz&Siebertz. Doch auch viele, nicht so bekannte Online-Shops bieten hochwertige Pflanzen und schnelle Lieferung zum fairen Preis an. Einen Vergleich der Pflanzen-Lieferdienste in Deutschland finden Sie hier.

Blumen frisch geliefert
Das Sortiment an klassischen und außergewöhnlichen Blumen ist groß und der Online-Shop wirbt mit tollen Bildern. Können sich Kunden aber sicher sein, dass die geliefert Pflanzen auch so schön aussehen wie auf den Abbildungen? Im Normalfall ja. Online-Versandhändler stehen unter einem großen Konkurrenzdruck und so können sie es sich gar nicht leisten, schlechte Ware zu versenden. Wer Pflanzen über das Internet bestellt erhält fast immer qualitativ hochwertige Produkte. Blumen und Pflanzen via Internetbestellung sind daher auch beliebte und bequeme Last-Minute Geschenke für Frauen. Denn die Lieferung geht schnell und macht den Pflanzen, Sträucher oder Bäumchen zudem nichts aus. Entsprechend verpackt werden sie dabei weder beschädigt noch trocknen sie aus. Blumen werden beispielsweise absolut frisch auf den Versandweg gebracht. Die Zustellung erfolgt danach immer als „schnell-Lieferung“. Ohne dass der Kunde extra Eil- oder Expressservice bezahlen muss, stellen Versandunternehmen Pflanzen immer zügig zu. Einen Vergleich zum Blumen verschicken in Deutschland finden Sie hier.

Gut verpackt, kommt heil zu Hause an
Der Vorteil des Onlineeinkaufes liegt auch darin, dass der Käufer sich keine Sorgen um den Heimtransport machen muss. Denn schließlich müssen ja auch Pflanzen von der Gärtnerei um die Ecke sicher nach Hause gebracht werden. Pflanzen online zu bestellen ist daher auch absolut bequem. Häufig sind auch die Preise deutlich günstiger als beispielsweise im Gartencenter. Auch beim Online-Blumenhändler sind Experten zugange. Der Anzucht der Pflanzen und deren Pflege bis zum Verkauf kommen großer Bedeutung zu. Auch wenn die Auswahl im Netz noch so groß ist und die gewünschten Pflanzen binnen weniger Tage direkt nach Hause geliefert werden, kann es sein, dass die Lieferung auf sich warten lässt. Denn anders als beispielsweise im Baumarkt, verkaufen Online-Blumenhändler ihre Pflanzen immer zur idealen Pflanzzeit. Pflanzen die zwingend im Frühjahr gepflanzt werden müssen, werden beispielsweise im Herbst nicht geliefert. Das Wohl der Pflanze steht hier im Vordergrund. Die Bestellung kann aber schon ausgeführt werden, die Lieferung erfolgt dann entsprechend der Pflanzzeit. Schnittblumen, Garten-Accessoires, Saatgut, Zubehör, Zimmerpflanzen und andere „Jahreszeit-unabhängige“ Waren werden selbstverständlich immer zeitnah versandt.